Über mich

Gerda Weiß 

Schon in meiner Kindheit habe ich begonnen meine Kreativität an Materialien aller Art einzusetzen. Jedes Holz wurde nach Hause geschleppt, bemalt oder mit Schnitzereien versehen, jeder ansprechende Stein bemalt und Papier in allen möglichen Größen und Formen mit Farben in fröhliche Bilder verwandelt. Diese gestalterische Leidenschaft hat mich nie losgelassen. 

In Fortbildungen habe ich mich weiterentwickelt,  so dass ich inzwischen neben der Malerei eine Vielfalt an Materialien zu ansprechenden Kreationen forme. Selbst aus einer im Reststoffhof abgelegten Holztür entsteht nach meiner Bearbeitung ein durchaus künstlerisches Decoobjekt. Schwemmhölzer von winziger bis imposanter Größe werden poliert, geschliffen, beschriftet oder graviert und somit in Szene gesetzt. Meine schier grenzenlose Phantasie verblüfft und begeistert mich selbst immer wieder aufs Neue. Dass ich die Natur mit all dem, was sie hervorbringt liebe, wird deutlich, wenn man meine verschiedenen Objekte betrachtet, in denen auch blühende oder grüne Pflanzen in Kombination mit kunstgewerblichen Produkten zu jahreszeitlichen Themen ihren Platz haben.